Theater TKO Köln

Unter Tage

von Sigrid Behrens

 
Premiere 14.11 2011
Bühne der Kulturen Köln

Regie, Ausstattung: Nada Kokotović

Es spielen: Natalie Forester, Kai Brecklinghaus, Till Brinkmann, Christian Higer

Mit ihrem Stück Unter Tage gewann die junge Autorin Sigrid Behrens 2007 den Leonard-Frank-Preis für Nachwuchsautoren zum Thema „Ohne Arbeit - ohne Zukunft". Es handelt von vier etwa 30-jährigen Menschen, drei Männern und einer Frau, die ohne realistisches Ziel aus einer zerfallenen Fabrik ein modernes Bürohaus schaffen wollen.
Teils abwechselnd, teils gemeinsam, treten die vier personenauf und bringen auf eine sehr poetische und sehnsüchtige, manchmal erschreckend laute Art ihre Gefühle zum Ausdruck. Unter Tage: ein wunderbar nachdenkliches und schockierendes Stück, das thematisch besonders die junge Generation anspricht.

 
 
Julie
Yerma nach dem Tod
Ein Tag, eine Frau, ein Mann
Gute Reise / Bahtalo Drom
Striptease
Belgrader Trilogie
Die Stühle
Der Oberst hat niemand, der ihm schreibt
Richard III
Drahtseilakt
Zebrastreifen
Courage - Überlebensstrategien von Müttern
Quartett
Hotel Europa
3 Schwestern
Kleinbürgerhochzeit
Familiengeschichten, Belgrad
FRAGIL!
Paarsamkeit
Opera Nomadi
Spuren der Verirrten
Der Mythos des Sisyphos
Hamletmaschine
Unter Tage
Der Mann im Flur
Elses und andere Geschichten
RUKELI
SCHWARZBROT
FAMILENPORTRAITS
KASSANDRA
STERBEN IN KROATIEN
PRINZESSINNENDRAMEN
Zigeunerschnitzel
TKOAktuellStückeRoma TheaterKontaktImpressumDatenschutz